Die Entstehung von SRS Coaching®

Nach meiner Ausbildung begann ich 2002, Familienaufstellungen in Gruppen und Rückführungen in Einzelsitzungen zu leiten. Obwohl mich diese Therapieformen nach wie vor sehr überzeugen, stieß ich an Grenzen.


Bei Aufstellungen in der Gruppe war ich immer wieder konfrontiert mit der offensichtlichen Vermischung der Themen von Klienten und Stellvertretern. Außerdem war der Stress, der entsteht, wenn jemand vor vielen Unbekannten sein Innerstes offenbaren muss, schwer aufzufangen, aber kaum zu vermeiden.

Einen Entwicklungsweg zielgerichtet beschreiten

In Einzelsitzungen führte ich Menschen in frühere Leben oder vergangene Situationen aus dem jetzigen Leben zurück, um Traumata aufzulösen. So hatte ich es gelernt, aber oft erschien mir die Anstrengung für den Klienten zu groß und die Wirkung im Verhältnis dazu klein.


In mir wuchs das Bedürfnis, das erlernte und geschätzte Handwerkszeug so zu modifizieren und zu verfeinern, dass:



In den folgenden Jahren probierte ich viele Konstellationen und Techniken aus, die ich immer wieder hinterfragte und weiterentwickelte. Schließlich entstanden sehr effiziente Aufstellungsmethoden zur persönlichen Entfaltung, zur Erlösung von Familienthemen und das SRS Selbstheilungsprogramm. Das alles ist in SRS Coaching® enthalten.


» zum Seitenanfang


Der „rote Faden”

Bei jedem Menschen gibt es bestimmte energetische Grundstrukturen und damit verbundene Automatismen. Im Rahmen meiner Arbeit mit Klienten konnte ich diese eigentlich unsichtbaren Bewegungen immer deutlicher wahrnehmen. Aus diesen Beobachtungen habe ich einen einfachen Test entwickelt, der die eigene Grundanlage mit Begabungen und Schwachstellen aufzeigt. Daraus ergibt sich ein Überblick zur anstehenden Thematik.


» zum Seitenanfang


Das wirksame System

Auf meinem eigenen Entwicklungsweg kam ich natürlicherweise in viele problematische Situationen. Nach Rückführungen und Aufstellungen mit heilenden Sätzen und neuer Ordnung, hatte ich oft das Gefühl, den erlösenden Schritt nicht wirklich nachvollziehen und annehmen zu können. Es fehlte in mir eine konkrete, spürbare Kraft, die mir den Schritt des Loslösens oder Integrierens aus mir selbst heraus hätte ermöglichen können. Etwas, das in mir die Fähigkeiten freisetzt, um mich aus festgefahrenen Automatismen zu befreien.

Brachliegende Kräfte in uns aktivieren

Deshalb benenne ich bei jedem Schritt gemeinsam mit dem Klienten konstruktive, heilende Kräfte, die dann durch den Einsatz von Kristallen im System aktiviert werden. Erst dadurch wird es möglich, sich von dem, was vom eigentlichen Ziel abhält, zu lösen. Die Wirkung ist spürbar und nachvollziehbar.


» zum Seitenanfang


Die optimalen Übermittler

Die Heilkraft der Kristalle nutzen

Zuvor hatte ich viel mit Zettel- und Figuren-Aufstellungen gearbeitet. Im Vergleich dazu begeisterte mich die enorme Wirkung von Kristall-Aufstellungen. Im Laufe der Zeit lernte ich, die Kristalle als Stellvertreter so einzusetzen, dass sie Zustände sichtbar machen und Heilungsprozesse an Schlüsselstellen im System anstoßen können.


» zum Seitenanfang


Die Erfahrungen mit SRS Coaching®

Für mich ist es immer wieder bemerkenswert, wie sich die Arbeit bei meinen Klienten auswirkt. Meistens stellt sich im Laufe einer Sitzung ein Gefühl der Erleichterung und Befreiung ein. Manchmal gibt es hinterher auch spontane Veränderungen in der Familie.

Entspannung und innere Stabilität

Auf Dauer sind aber die gefühlten, nicht unbedingt mit dem Verstand zu erfassenden, inneren Bewegungen entscheidend. Sie bringen nach und nach ein entspannteres Lebensgefühl, innere Stabilität, Selbstsicherheit, die Fähigkeit, Nein sagen zu können usw. mit sich.

Es ist mir eine große Freude, dass ich Menschen dabei begleiten und unterstützen darf, sich selbst besser zu verstehen, sich frei zu entfalten und ein erfülltes Leben zu leben.



» zum Seitenanfang